Bilinguale Erziehung im Kindergarten

Willkommen bei English for Kids in the Kindergarten


Download unseres brandneuen Infoflyers - hier klicken !

Hier finden Sie unsere aktuellen Seminartermine für Erzieher/-innen !

Wie wurde die Idee geboren ?



Es begann im Jahr 2005. Bei der Gründung des internationalen Kindergartens in Darmstadt fragten wir uns, warum nicht alle Kinder die Möglichkeit haben, Englisch im Kindergarten zu lernen ?

Es ist gut, wenn unseren Kindern frühzeitig die Gelegenheit gegeben wird, mit Englisch in Berührung zu kommen. Wird dies im Kindergarten ermöglicht, entstehen bei den Kindern Verknüpfungen im Gehirn, die sonst nie stattfinden. Das spätere Erlernen einer zweiten Fremdsprache wird deutlich erleichtert und die Kinder sind sehr aufgeschlossen.

Unser Unterricht begann in der Kita Ober-Beerbach im Jahre 2005 und wurde von einer versierten Erzieherin begleitet. Es entwickelte sich daraus unser Projekt „English for Kids in the Kindergarten - Seminare für Erzieher/innen."

Es gibt kaum praxisorientierte Anleitungen für Englisch im Kindergarten und wir mussten uns jede Unterrichtsstunde mühsam mit Büchern, Liedern, Malvorlagen, Tänzen erarbeiten, was zeitaufwendig war.

Zunächst haben wir jede Stunde dokumentiert, um im Folgejahr darauf zurückgreifen zu können, wenn neue Kinder mit „English for Kids in the Kindergarten“ anfingen.

In den folgenden 4 Jahren entstand daraus eine Anleitung für Erzieher/innen aus der Praxis für die Praxis, in der wir Schritt für Schritt aufzeigen, wie sie selbst mühelos und ohne Scheu Englisch in ihren Kindergartenalltag einführen können.

Wichtig ist uns, dass alles pädagogisch und sprachlich fundiert ist. Wir singen, tanzen, klatschen, hüpfen, springen und malen oder basteln zu jeder Stunde zum jeweiligen Thema. Dies alles spielerisch, ohne Leistungsdruck und mit viel Spaß.

Der Verdacht, die Kinder würden frühzeitig belastet und in ihrer Kindheit eingeschränkt, ist völlig unbegründet. Sie sind mit viel Begeisterung dabei und freuen sich jede Woche auf ihre Englischstunde. Mit Stolz erzählen sie zu Hause, was sie gerade gelernt haben und wenden es oftmals beim Spielen im Kindergarten an. Sie singen und sprechen einfach los.

Die Erzieher/innen lassen Englisch in ihren Kindergartenalltag einfließen:

„Put your coat on, let´s go outside, I like your red t-shirt, where are your shoes, what colour, would you like an apple?” etc. und für die Kinder ist es völlig normal, dass sie Englisch sprechen.

Alle Kinder haben die gleiche Chance English zu lernen und die Migrationskinder haben von Anfang an ihre Erfolgserlebnisse, da sie sprachlich gleichgestellt sind.

„English for Kids in the Kindergarten – Seminare für Erzieher/innen“ wurde erstmals auf dem Stand der CORNELSEN AKADEMIE während der DIDACTA 2009 erfolgreich präsentiert. Seitdem finden deutschlandweit Seminare statt.

English for Kids eignet sich auch hervorragend für das 1. und 2. Grundschuljahr. Die Seminarleiterin Sabine Krauth unterrichtet seit 4 Jahren in der Grundschule in Reichenbach – wo es sich bestens bewährt hat.

Deshalb sind wir als qualifizierter Anbieter von Fortbildungsmaßnahmen beim Hessischen Kultusministerium akkreditiert.